Rechtsanwaeltin Dr. Mareike Zuber

Vita

Ich bin in Schwandorf/Oberpfalz geboren und überwiegend in Bad Staffelstein/Oberfranken aufgewachsen. Das Studium der Rechtswissenschaften führte mich an die renommierten Universitäten Passau, Lausanne/Schweiz und Kiel. Nach der ersten juristischen Staatsprüfung absolvierte ich einen Ergänzungsstudiengang im Wirtschaftsrecht an der Universität Hamburg. Meine Promotion erfolgte an der Universität Kiel zur erbrechtlichen Fragestellung „Institute für eine langfristige Bindung des Privatvermögens in einer Familie durch Verfügung von Todes wegen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz“. Das Referendariat beim OLG Schleswig durfte ich u.a. an einer Kammer für Handelssachen bei einem Landgericht, an der deutschen Botschaft in Windhoek/Namibia und in der Rechtsabteilung einer Landesbank absolvieren.

Nach Abschluss des zweiten Staatsexamens arbeitete ich als Assessorin in einem Münchener Notariat. Dort fokussierte ich mich neben der Vorbereitung und dem Vollzug von Immobilienverträgen vor allem auf die Gestaltung und Besprechung von Testamenten und Erbverträgen, General- und Vorsorgevollmachten sowie Patientenverfügungen. Zusätzlich vertiefte ich meine theoretischen Erbrechtskenntnisse bereits im Jahre 2007 im Rahmen des Fachanwaltslehrgang für Erbrecht und nehme seitdem regelmäßig an erbrechtlichen Fortbildungen teil.

Seit 2008 bin ich als Rechtsanwältin zugelassen. Im gleichen Jahre vollendete ich auch den Lehrgang des Fachanwalts Handels- und Gesellschaftsrechts. Zu dieser Zeit hatte ich meinen Schwerpunkt im Vertrags-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht, insbesondere auch als Syndikusanwältin und Leiterin der Rechtsabteilung in mittelständischen Industrieunternehmen. Für diese Tätigkeit ließ ich mich u.a. zur Mediatorin ausbilden.

Nunmehr bin ich wieder schwerpunktmäßig im Bereich des Erbrechts tätig. So vertrete ich regelmäßig Erben und Pflichtteilsberechtigte und bin insbesondere in der Testaments- und Vollmachtsberatung aktiv. Als flankierende Maßnahme nahm ich daher am Lehrgang des Fachanwaltes für Familienrecht und des Testamentsvollstreckers teil. Aktuell habe ich den Antrag auf Verleihung der Fachanwältin für Erbrecht gestellt.

nach oben scrollen